DESIGN

Bei der Entwicklung neuer Verpackungen berücksichtigen wir in Abstimmung mit Ihnen alle Produktanforderungen und sorgen dafür, dass unser Produkt zu Ihrem Produkt wird. Wir erklären Ihnen gerne, wie die sechs Schritte im Prozess hin zu einer neuen Verpackung verlaufen:

1

MOODBOARD

Als Erstes muss eine Richtung bestimmt werden. Vielleicht haben Sie bestimmte Vorlagen, auf denen wir aufbauen können, oder es sind bereits spezifische Wünsche bekannt. Auf dieser Grundlage erstellen wir ein Moodboard für Sie, das darstellt, was wir uns für Ihre Verpackungen vorstellen.

2

IDEEENPHASE

Anhand einer Checkliste fertigen wir eine Entwurfsidee für Sie an. Dabei liegt der Fokus auf der Verbesserung der Funktionalität, auf logistischen Vorteilen, Gewichtseinsparung, Markenidentität und der technischen Durchführbarkeit.

3

ENTWURF

Unsere Designer können selbst einen Entwurf für Sie anfertigen, aber wir können auch eng mit externen Designbüros zusammenarbeiten. In diesem Fall nehmen wir während der Entwurfsphase eine beratende Rolle ein.

4

3D-MODELL UND PROTOTYP

Neben einem digitalen 3D-Modell können wir Ihnen innerhalb von 48 Stunden einen materiellen Prototyp aus Polykarbonat liefern. So erhalten Sie eine optimale Vorstellung von dem Entwurf.

5

FORMEN

Da wir mit einer Anzahl namhafter Spezialisten in der Fertigung von hochwertigen Blasformen zusammenarbeiten, kann unser sehr effizient arbeitendes Team mühelos perfekte Formen für Sie entwickeln.

6

PRODUKTION

Derzeit fertigen wir mit 38 Blasformmaschinen abwechselnd ein-, zwei- oder vierfach. Dank unseres fortschrittlichen und umfangreichen Maschinenparks sind wir in der Lage, ein sehr großes Produktsortiment anzubieten, mit einem Füllvolumen von 100 ml bis hin zu 30 Litern.